Alexander-Technik und Musik

Alexander-Technik und Musik

„Die Alexander-Technik lehrt Leichtigkeit und Mühelosigkeit, Präsenz und Ausdruckskraft
im Alltag als auch bei speziellen Aktivitäten wie z.B. dem Singen.

Gerade für Musiker, die mit ihrem Körper höchst anspruchsvolle und filigrane
Arbeit leisten und dabei oft unter enormen Druck stehen, ist die Alexander-Technik
ein Weg zur persönlichen und künstlerischen Weiterentwicklung.

Der Fokus liegt dabei auf dem Umgang mit uns selbst: Was passiert,
wenn ich schwierige und ausdrucksstarke Passagen zu spielen oder zu singen habe?

Das Instrument des Sängers ist der Körper.
Viele Schwierigkeiten beim Singen und beim Auftritt resultieren einerseits
aus persönlichen Verspannungs- als auch aus eingelernten Übungsmustern.
Diese sind meist unbewusst und greifen gerade in Aufregungs-Situationen in ihrer vollen Stärke.
Die Alexander-Technik bietet hier einen konkret erfahrbaren Weg zu einem
ganzheitlichen und bewussten Umgang mit der Stimme
.